Party

Yo, Folks

Mal wieder auf der Piste gewesen… Ha! Weggehn und Spaß haben? Nach den letzten Posts klang das wohl weit weg… Wie wir wissen kann Alkohol dabei helfen. Hey Kids, nicht zur Nachahmung empfohlen, ok? Nicht auf den Alk verlassen, das kann ins Auge gehen. Jedenfalls wars n langer Abend und ich glaubte sogar Spaß zu haben. Aber das taube Gefühl kommt wieder. Die Flucht zum Alkohol hilft NICHT. Höchstens für die Zeit in der man unter seinem Einfluss steht. Letzten Endes wacht man doch wieder nüchtern auf, oder wird es am Tag drauf wieder. UND: Es gibt Dinge, die selbst mit Alkohol nicht betäubt werden können, if you know what I mean. Trotz allem war das gestern besser, als Zuhause zu versauern und sich nen Schädel zu machen. Nen leichten Schädel hab ich jetzt zwar auch, aber bei meiner Weggehquote ist ein Abend im Monat auch vertretbar. Zudem wenn man den Konsum im Griff hat. Schließlich erwartet niemand die vollständige Abstinenz.

Hilfe, ich l(i)ebe.

Erwach(s)en – nach so einem Abend fühlt man sich nicht gerade Reif genug fürs Leben, wenn man sich Gedanken macht – und das kann ich ja, ne.

Jetzt aber ran an die Arbeit – Es gibt einen Umzug zu erledigen.

[Zitat #1 des Tages]

Doch selbst mitten unter Freunden wird es in mir still,
Ich denk an dich, öfter als ich will.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.